Klein Carö alleine in Abingdon...


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  tessas blog
  meine fotos
  gidi in den usa
  jana in belgien


http://myblog.de/caro.aus.abingdon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

na ihr leuchtens?

meine zeit in england neigt sich dem ende zu und ich bin beschäftigter als jemals zuvor... ich hatte alle letzten wochenenden was zu tun und das wird sich auch erst mal nich ändern, bis ich zu hause bin. letztes wochenende war wieder richtig geil, weil wir sind wieder nach oxford gefahren. wir ham versucht in so nen club reinzukommen, aber weil mara nur n schülerausweis und keine richtige ID hatte, ham die uns nich reingelassen. also sind wir (nachdem wir schon was getrunken hatten) wieder ins bridge gegangen und da ham die uns noch nich mal nachm ausweis gefragt!! jippie also sind wir da rein und ham party gemacht bis wir alle n kleinen schock gekriegt ham wegen einem mädchen die mit uns war (berlinerin) und die sich den ekligsten alten hässlichsten typen geangelt hat, den es da gab... wiederlich! naja seitdem ham wir nich mehr so viel mit ihr zu tun, ich mochte sie sowieso nich so gerne und sie lädt sich immer selbst überall ein und lacht über alles und geht mir sowieso auf die nerven... und dann wollten wir gehn und ich musste 3 mal wieder rein und sie rausholen, weil sie einfach nich gekommen is und so... naja wie auch immer, das war auf jeden fall n bisschen doof. und vorher ham wir was getrunken und da wir ne flasche rosé hatten und keinen korkenzieher, is erst mein schlüssel, dann veronikas kajal und dann ihr lipgloss draufgegangen, bis wir den korken reingestopft hatten... das war n bisschen doof, weil ich dann nachts nich rein konnte und meine gasteltern angeklingelt hab um die tür aufzumachen... also hab ich mir montag n neuen schlüssel gemacht. joah und sonntag war ich dann voll müde und hab nix gemacht, außer mein fahrrad zu holen. das wochenende danach waren katja und ich samstag bei rachels party und das war voll geil, weil wir danach noch nachts mit einigen leuten bei uns weitergefeiert ham und die alle voll nett waren. carly hatte leider viel zu viel getrunken und is sofort eingepennt und sonntag hat sie die ganze zeit durch gekotzt... armes mädchen, aber was trinkt sie auch so viele verschiedene sachen?! naja und sonntag war dann rachels richtiger geburtstag, also sind wir zum afternoon tea in so n richtig poshes hotel gefahren und das war SOOO lecker und schön da!!! hmm ja und montag sind wir dann nach london gefahren, weil man muss ja auch mal shoppen gehn näch?! donnerstag war dann leider leider leider schon veronikas letzter abend und wir sind mit katja und mara noch mal in die noodlebar in oxford gefahren, das war sehr lecker und ich hab das tollste abschiedsgeschenk überhaupt gekriegt: n buch mit ganz vielen fotos und kommentaren und ne packung ostereier... fand ich voll toll! achja und an dem tag hatten wir in der schule morgens in bio auch kuchen und so und ich hab ne karte und n strauß blumen gekriegt... süß oder? ja und freitag hatten wir dann erst ne 6th form assembly und danach noch mal eine mit der ganzen schule und da wurden wir 2 mal erwähnt und das wir ja fahren und das es schön war uns da zu haben und so... richtig cool! und dann wurden viele fotos gemacht und tschüß gesagt. danach waren wir dann noch ein letztes mal in unserem lieblingscafé in abingdon, wo wir veronika endgültig tschüß gesagt ham und ich hätte fast angefangen zu heulen, weil das so traurig war... aber wir ham ihr schon versprochen sie über weihnachten besuchen zu fahren und sie kommt vielleicht auch in den sommerferien oder danach oder so... joah und dann sind wir noch ein aller letztes mal nach oxford, musste ja sein. abends hieß es dann fertig packen und samstag kam schon um 15 vor 10 mein taxi, wo mara schon drin saß. der abschied war traurig, aber ohne tränen (ich bin nich so n heul mensch bei abschieden)... ich werd die ja auch auf jeden fall wieder besuchen fahren... von denen und carly hab ich auch noch ne karte gekriegt und carly hat mir auch noch fotos von uns ausgedruckt, sehr lieb! ja dann gings ab zum flughafen mit mara und da saßen wir dann noch mal kurz im costa und ham die letzten pence ausgegeben, weil wir die ja nich umtauschen können. dann musste sie leider einchecken und ich musste noch ne stunde warten, bis ich überhaupt einchecken konnte. an meinem gate hab ich dann zum glück auch charli, linda und noch eine wiedergetroffen und da wir alle auseinander saßen ham wir erst mal ne große sitzplatz-tausch-aktion gestartet, so dass linda am schluss neben der anderen und ich neben charli saß. der flug war am anfang n bisschen wackelig, aber da wir alle so geile geschenke gekriegt hatten und gut drauf waren ham wir viel gequasselt und dann sind wir auch schon gelandet. da wurde ich dann ganz süß von meinen eltern und leo und flo mit ner rose erwartet (süß nä?) und dann hab ich einfach nur noch erzählt. tja und seitdem bin ich halt wieder im geliebten hh. ich glaub ich werde den blog aber trotzdem behalten, was sagt ihr dazu? also dann mach ich mich mal wieder auf'n weg und ich finds sehr schade, dass meine england-zeit schon vorbei ist. also bis bald ihr alle! auf ne schöne zeit in hh würde ich sagen...

21.3.07 14:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung